Tourenstöcke

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
LEKI_Tour-Vario_Skistock_11560_1280x1280
Leki Stöcke Tour Vario - grün eloxiert

Der Leki Tour Vario ist ein zweiteiliger Wintersportstock für Schneeschuh und Skitouring.

  • 2-teiliger Aluminiumstekken
  • Länge 110 - 150 cm, stufenlos
  • Gewicht 299 g / Stock
69,95 €*
Zum Produkt
Hagan-Ride-Skistecken_10168_1280x1280
Hagan Skitstecken Ride

Der Hagan Skitstecken Ride ist ein verstellbarer Skistock für Tourengeher.

  • Gewicht 465 g
  • Material Titanal
  • Nutzlänge 85-145 cm
69,95 €*
Zum Produkt
Black-Diamond_111559_Traverse_Pro_Collapsed_6233_1280x1280
Black Diamond Traverse Pro

Die Black Diamond Razor Carbon Pro Skitourenstöcke sind die idealen Backcountry-Skistöcke für jeden Einsatz und jedes Gelände.

  • Gewicht 606 g
  • robustes Alu
  • SwitchRelease™ Auslöse-Technologie
80,95 €* statt: 90,00 €
Zum Produkt
LEKI-Tourenteller-Tiefschnee_10749_800x800
Leki Tourenteller Tiefschnee - Paar

Der LEKI Tourenteller Tiefschnee ist ein großer Schneeteller für Leki Skistöcke.

  • Powder Tourenteller
  • ∅ 115 mm
  • Gewicht ca. 64g
9,95 €*
Zum Produkt
arva_makalu_poles_10737_1280x1280
Arva Makalu Poles

Die Arva Makalu Poles sind 3-teilige Stöcke mit Drehverschluss.

  • 3-teilig
  • Länge 65 - 135 cm
  • Gewicht 460 g (Paar)
29,95 €*
Zum Produkt
LEKI_Aergon-2_Skistock_10714_1280x1280
Leki Aergon 2 Skitourenstock

Der Leki Aergo 2 ist ein hochwertiger Skitourenstock aus Aluminium mit Klemmverschluss.

  • 2-teiliger Skistock
  • Länge 110 - 150 cm, stufenlos
  • Gewicht 267 g / Stock
99,95 €*
Zum Produkt
BlackDiamond_111545_expedition_3_collapse_8960_1280x1280
Black Diamond Expedition 3 Teleskopstöcke
Die Black Diamond Expedition 3 Skistöcke sind klein verpackt und trotzdem Stabil.
ab 66,95 €* statt: 95,00 €
Zum Produkt
BlackDiamond_111544_expedition_2_7183_1280x1280
Black Diamond Expedition 2 Stöcke

Der BLACK DIAMOND Expedition 2 ist ein vielseitiger Ski- und Trekkingstock mit FlickLock-Verschluss.

  • unser Bestseller unter den Skitourenstöcken
  • Ganzjahretauglichkeit
  • Längen: 95 - 145 cm und 105 - 155 cm
69,95 €* statt: 85,00 €
Zum Produkt
BlackDiamond_111553_razor_carbon_pro_poles_125cm_734_1280x1280
Black Diamond Razor Carbon Pro

Die Black Diamond Razor Carbon Pro Skitourenstöcke sind die idealen Backcountry-Skistöcke für jeden Einsatz und jedes Gelände.

  • Gewicht 596 g (125cm)
  • Oberteil aus Alu, Unterteil aus Carbon
  • SwitchRelease™ Auslöse-Technologie
101,95 €* statt: 120,00 €
Zum Produkt
BlackDiamond_111543_compactor_collapse_8027_1280x1280
Black Diamond Compactor Skipoles

Der BLACK DIAMOND Compactor Skipole ist ein stabiler Schistock aus der Z-Pole Serie, mit besonders kleinem Packmass und wechselbarem Teller.

  • Z-Pole, Falt-Technologie
  • 2 Längen: 125 und 135 cm, verstellbar
  • Packlänge 41.5 cm
ab 78,95 €* statt: 110,00 €
Zum Produkt
112154_trail_ext54f9c7edb37b2_11011_234x1000
Black Diamond Trail Trekkingpoles

Die BLACK DIAMOND Trail Poles sind leichte 3-teilige Tourenstöcke und Wanderstöcke mit 100% fester Klemmung.

  • auch als Women's Trail Damenvariante erhältlich
  • Gewicht pro Paar 489 g
  • Länge 63.5 - 140 cm
55,50 €* statt: 80,00 €
Zum Produkt
112155_trail_wn_ext54f9c7f06cae4_11013_227x1000
Black Diamond Women's Trail Trekkingpoles

Die BLACK DIAMOND Women's Trail Poles sind leichte 3-teilige Tourenstöcke und Wanderstöcke mit 100% fester Klemmung.

  • auch als Women's Trail Damenvariante erhältlich
  • Gewicht pro Paar 450 g
  • Länge 59 - 125 cm
55,50 €* statt: 80,00 €
Zum Produkt
blackdiamond_110552_blak_powder_basket_10279_1280x1280
Black Diamond Powder Baskets Schneeteller

Die Black Diamond Schneeteller Powderbaskets sind extra grossen Teller speziell für den Einsatz im Tiefschnee.Gewicht pro Paar: 38 g

  • 100 mm Durchmesser
  • Lieferung nur paarweise
5,95 €*
Zum Produkt

Mit Tourenstöcke & Skistöcke sicher ins Tal

Schon Skistöcke werden beim Kauf der Skiausrüstung zu Unrecht etwas vernachlässigt. Doch gerade für Tourenliebhaber tragen die Tourenstöcke maßgeblich zum Schneevergnügen bei. Widmen Sie dem Tourenstöcke kaufen also ungeteilte Aufmerksamkeit – Sie werden es sich selbst bei der nächsten Tour danken!

Oberste Gebote bei der Auswahl der Tourenstöcke: Stabilität und ein leichtes Handling. Bei Aufgang wie bei der Abfahrt sollen die Tourenstöcke Sie stützen, dabei über den ganzen Tag verteilt gut in der Hand liegen und leicht zu manövrieren sein. Die besten Tourenstöcke sind deshalb stabil und gleichzeitig leicht – diese gewünschte Kombination aus Solidität und Sportlichkeit stellt an Hersteller natürlich eine Herausforderung in Punkto Material und Verarbeitung.

Carbon- und Alukombinationen haben sich für Teleskop-Tourenstöcke bewährt, die klein zusammenlegbar sind. Dabei sollte der untere Teil stets robust sein und auch mit scharfen Skikanten gut umgehen können, während die oberen Abschnitte Flexibilität aufweisen müssen. Bei mehrteiligen Tourenstöcken ist auf eine zuverlässige Fixierung zu achten, die aber nicht zu Lasten der Höhenverstellbarkeit gehen sollte. Speed-Lock Systeme haben sich dabei für Tourenstöcke besonders bewährt. Zweiteilige Tourenstöcke sind logischerweise stabiler als kleiner zusammenlegbare Dreiteiler – hier muss der Tourengänger selbst entscheiden, wo die Prioritäten liegen.

Etwa ein halbes Kilo pro Paar ist auch auf längeren Touren vom Gewicht her gut zu verkraften. Besonderes Augenmerk gilt bei Tourenstöcken auf den Griffen: Sie sollten ergonomisch geformt und mit Schlaufe ausgestattet sein. Ein typisches Merkmal durchdachter Tourenstöcke: Griffverlängerungen zum Umgreifen beziehungsweise variablem weiter unten angesetztem Halt etwa für Hangdurchquerungen. Wer gerne und viel auf eisigem Untergrund unterwegs ist, hält nach Tourenstöcken mit ausgeprägter Spitze Ausschau. Für eher auf Geschwindigkeit orientierte Tourengeher spielt auch der Teller eine Rolle: je größer, desto mehr Schub.

Ansonsten gelten für das Tourenstöcke kaufen viele gleiche Kriterien, die auch schon für die Skistock-Auswahl relevant sind. Entscheidend ist die Höhe: Zu kurz geraten, geben die Tourenstöcke keine ausreichende Balance- und Stützhilfe. Die Körperhaltung verändert sich ungünstig, weil der Oberkörper sich automatisch der Stockhöhe anzupassen versucht. Zudem leisten Tourenstöcke mehr als etwa Skistöcke für die Abfahrt die entscheidende Anschub- und Gehhilfe bei planen Flächen oder Aufstiegen und sind essenzielle Taktgeber gerade bei längeren Touren. Hier kosten zu kurze Tourenstöcke wertvolle Kraft und nehmen den Schwung aus der ganzen Tour heraus.

Natürlich sollten Tourenstöcke auch nicht zu lang sein – dann stellt sich kein gleichmäßiger  Rhythmus ein, der Körper nimmt eine gefährlich instabile Rückenlage ein und die Gefahr eines Kontrollverlustes mehrt sich. So gilt für Tourenstöcke wie für Skistöcke allgemein: Werden die Tourenstöcke am Griff in der Schlaufe festgehalten, sollte der Winkel zwischen Ober- und Unterarm ein ganz klein wenig unter 90° betragen.