Wie Friends funktionieren

Viele Kletterer (und Kletterinnen) haben Respekt vor dem Legen von Friends und haben Angst, dass die mobilen Sicherungspunkte nicht richtig halten. Der Grund liegt meist im mangelnden Verständnis für die Klemmgeräte.

Ein Friend hält in einem Riss mit dem Prinzip der Reibung. Da die Klemmgeräte in der Regel aus Aluminium sind ist hier der Abstützwinkel für einen guten Halt entscheidend. Dieser Klemmwinkel ist abhängig von der Rissbreite und dem Abstand zur Mitte (Linie Kontaktpunkt -> Achse). Sobald der Winkel steiler als 18 Grad ist, ist der Halt nicht mehr ausreichend.
Dasselbe gilt übrigens für eine Aluminium-Leiter, die auf einem Granitboden steht. Hier weiß jeder intuitiv, dass diese nicht in einem beliebig steilen Winkel zur Wand stehen darf.
Friends bestehen aus vier Backen, damit sie stabiler sind. Egal, ob ein Friend ganz zusammengezogen oder am offenen Ende des Einsatzbereichs im Riss klemmt, der Klemmwinkel ist immer derselbe.

Klemmkeile, Friends

Friends und Klemmkeile kommen vor allem beim Tradklettern - auch Cleanklettern genannt - zum Einsatz. Bei dieser Art zu Klettern  wird auf Bohrhaken als Sicherungspunkte verzichtet und mobile Sicherungen, wie Friends oder Keile, in Felsrissen gelegt.

Friends und Klemmkeile kommen vor allem beim Tradklettern - auch Cleanklettern genannt - zum Einsatz. Bei dieser Art zu Klettern  wird auf Bohrhaken als Sicherungspunkte verzichtet und mobile... mehr erfahren »
Fenster schließen
Klemmkeile, Friends

Friends und Klemmkeile kommen vor allem beim Tradklettern - auch Cleanklettern genannt - zum Einsatz. Bei dieser Art zu Klettern  wird auf Bohrhaken als Sicherungspunkte verzichtet und mobile Sicherungen, wie Friends oder Keile, in Felsrissen gelegt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Black Diamond C4 Camalot
Black Diamond C4 Camalot
(1)

Das wohl weltweit meist verkaufte und beliebteste Klemmgerät, Black Diamond CAMALOT C4, ist jetzt noch besser.

  • um 10 % leichteres Design
  • optimierte Geometrie für Festigkeit & Gewicht
  • Zughebelfunktion für die großen Größen
ab 55,95* statt: 65,00 €
Zum Produkt
Wild Country Rocks on Wire
Wild Country Rocks on Wire

Wildcounty Klemmkeile Rocks on Wire für die passiven Sicherung.

  • Rocks on Wire Klemmkeile
  • verschiedene Sets
ab 40,95* statt: 45,00 €
Zum Produkt
Wild Country Rockcentrics Klemmkeile
Wild Country Rockcentrics Klemmkeile

Die Kombination aus den besten Ideen der altbewährten Hexentrics und der Felsgeometrie in einem Klemmkeil vereint.

  • 4 Platzierungsmöglichkeiten
  • im 7er Set
  • farblich abgesetzt und farbig eloxiert
ab 17,-*
Zum Produkt
Wild Country Superlight Rocks
Wild Country Superlight Rocks

Die Wild Country Superlight Rocks sind schlanke, superleichte Klemmkeile und gehören an jeden Klettergurt eines Kletterers, der leicht unterwegs sein will.

  • 6 Größen
  • farblich codiert
  • superleichtes Klemmkeilset 1-6 wiegt unter 100 g
ab 12,95* statt: 14,00 €
Zum Produkt
Black Diamond Camalot Ultralight
Black Diamond Camalot Ultralight

Das Black Diamond Camalot™ Ultralight mit 25% weniger Gewicht ist ideal für leichte und schnelle Kletter Aktionen.

  • 25% weniger Gewicht gegenüber der traditionellen Version
  • Doppelachsendesign
  • Farbmarkierung
ab 84,95* statt: 95,00 €
Zum Produkt
Wild Country Superlite Offset Rocks Set
Wild Country Superlite Offset Rocks Set

Die WildCountry Offset Rocks sind schlank, superleicht und sicher.

  • wiegt nur 162,9 g
  • Komplettset aus 6 Klemmkeile Grössen 5-10
  • farbig eloxiert
58,95* statt: 65,00 €
Zum Produkt
Black Diamond Stopper Set Classic 5-11
Black Diamond Stopper Set Classic 5-11

Die originale, lange bewährte, passive Sicherung, die das saubere Klettern revolutioniert hat.

  • Set mit 7 Klemmkeilen
  • farbig eloxiert
  • inklusive Micron Karabiner
59,95* statt: 75,00 €
Zum Produkt
Petzl Caritool EVO
Petzl Caritool EVO

Das PETZL Caritool EVO ist ein Materialkarabiner und Eisschraubenhalterder der an jedem Klettergurt fixiert werden kann.

  • Gewicht 50 g
  • passt an jede beliebige Stelle des Gurts und an jeden Gurttyp
8,45* statt: 10,00 €
Zum Produkt
Black Diamond Klemmkeilentferner Nut Tool
Black Diamond Klemmkeilentferner Nut Tool

Das Black Diamond Nut Tool ist ein Klemmkeilentferner, der auch als Flaschenöffner für das Bier danach funktioniert.

  • Gewicht 44 g
  • Material Aluminium
11,-*
Zum Produkt
Wild Country Friends
Wild Country Friends

Die WildCountry NEW Friends sind die unschlagbare Kombination aus Handlichkeit, Robustheit und Ergonomie.

  • Doppelachse
  • Klemmwinkel von konstant 13,75°
  • CE und UIAA Norm
    ab 64,95* statt: 75,00 €
    Zum Produkt
    Petzl Caritool Materialschlaufe
    Petzl Caritool Materialschlaufe
    (1)

    Das PETZL Caritool ist ein Materialkarabiner der am Klettergurt fixiert werden kann. Er erleichtert den Zugriff auf Geräte wie Eisschrauben.

    • Gewicht 25 g
    • max Belastung 5 Kg
    4,95* statt: 6,00 €
    Zum Produkt
    Angebot!
    Wild Country Pro Key Leash
    Wild Country Pro Key Leash

    Der WildCountry Pro Key ist ein beliebter Klemmkeilentferner aus Edelstahl.

    • Material Edelstahl
    • inkl. Leash
    14,95* statt: 19,00 €
    Zum Produkt
    Petzl Multihook Mehrzweckwerkzeug
    Petzl Multihook Mehrzweckwerkzeug

    Der Petzl Multihook Mehrzweckwerkzeug dient zum Einfädeln einer Abalakovschlinge im Eis, zum Aushebeln von Klemmkeilen und zum Entfernen von Friends.

    9,90* statt: 12,00 €
    Zum Produkt
    Black Diamond Camalot X4
    Black Diamond Camalot X4
    (1)

    Das Black Diamond Camalot X4 ist ein äusserstes vielseitiges und strapazierfähiges Klemmgerät mit 4 Segmenten.

    • 6 Grössen
    • enorme Ausdehnung der Segmente
    • leichte und langlebige Dyneema-Schlingen mit Farbmarkierung
    59,95* statt: 85,00 €
    Zum Produkt
    Angebot!
    Black Diamond Camalot C4
    Black Diamond Camalot C4

    Das wahrscheinlich weltweit meist verkaufte und beliebteste Klemmgerät seiner Art.

    • 8 Grössen
    • Doppelachsendesign
    • Farbmarkierung
    ab 55,25* statt: 65,00 €
    Zum Produkt

    Klettern mit Friends - Praxistipps

    In einem schönen Riss ist es an sich kinderleicht einen Friend kgut zu platzieren. Dabei müssen nur einige Punkte beachtet werden:

    1. Der Fels an sich (Reibung & Qualität)
    2. Die Form des Risses (Verengungen, Ausbuchtungen)
    3. Die erwartete Belastungsrichtung (Sturzrichtung, Seilzug)
    4. Die Wirkung von Seilzug (Reibung, Bewegung)

    Krafteinwirkung in den Fels - Think big!

    Beim Sturz eines Kletteres wirken grosse Kräfte. Diese Kräfte werden über den Friend auf die Seiten des Risses. Rund das 4-fache der Zugkraft. Bei einem Sturz mit 5kN Last auf dem umlenkenden Karabiner im Friend wird der Fels mit rund 2 Tonnen auseinandergedrückt. Ist der Friend in kompaktem Fels platziert sind diese Kräfte unbedenklich. Bei weniger kompakten Fels können diese Sprengkräfte aber durchaus gefährlich werden.

    Form des Risses - Ein V schadet nie.

    Am besten für das Legen von Friends eignen sich nach unten hin zulaufende Risse. Im rauen Fels können Friends sogar in sich nach unten leicht öffnenden Rissen halten. Im reibungsarmen Felsgestein können Klemmgeräte nur unter idealen Voraussetzungen halten! Hier muss man also nach V-Rissen schauen!

    Sturzrichtung - Denk im Voraus

    Der Steg in Sturzrichtung zeigen. Denn ein unter Rotation belasteter Friend hängt – wenn überhaupt – nur an zwei der vier Klemmbacken fest. Besonders wichtig ist dies bei der ersten Zwischensicherung. Denn hier, wird der Friend beim unmittelbaren Sturz zwar nach unten belastet, folgt jedoch später in der Seillänge ein Sturz, wird dieser Friend abhängig von der Position des Sicherers nach aussen hochgezogen. Ideal sind hier deshalb gleich zwei Placements zusammen: Die untere für den Sicherer nach aussen ausgerichtet und die obere in Sturzrichtung nach schräg unten.

    Seilzug - Locker bleiben!

    Durch Bewegungen des Seils kann sich die Position des Friends verändern oder der Friend löst sich sogar aus dem Riss. Um dies zu verhindern wird vor allem bei ungeradem Seilverlauf die Verwendung längerer Exen oder gar 60cm-Schlingen empfohlen. Dies wirkt auch gegen Seilzug.

    Wie gut hält die mobile Sicherung - Test & feel!

    Rückmeldungen über die Qualität einer Platzierung gibt es bereits durch Ziehen:

    1. Liegen alle vier Backen sauber auf?
    2. Bewegt sich etwas: Rutscht der Friend oder beisst er sich schön fest?
    3. Was passiert wenn der Friend unter Belastung bewegt wird?

    Bei guter Felsqualität gilt: Hält ein Friend einem Zug von 10kg Stand, dann hält er auch 500kg.

    Diese Tipps und Anwendungshinweise ersetzen keine Ausbildung oder Kletterkurs. Die Handhabung von Friends soll unter Anleitung erlernt und vielfach geübt werden. Erfahrung ist hier der Schlüssel zur sicheren Platzierung. Denk Outdoor übernimmt keine Haftung für den falschen Umgang mit Klemmgeräten und dessen Folgen.

    Zuletzt angesehen