Pflegeanleitung

Reinigung

Um Korrosion zu reduzieren und "Gammeln" zu vermeiden, sollte die Schwimmweste nach jedem Gebrauch mit klarem Wasser abgespült werden. Wenn nötig, kann ein mildes Waschmittel oder Desinfektionsmittel zugegeben werden.

Trocknung

Sicherheitsausrüstung nicht in der Sonne trocknen. Auch eine Trocknung im Trockner oder in speziellen Trockenräumen sollte vermieden werden, da sich hierdurch die Lebensdauer des Auftriebsschaum verringert.

Lagerung

Die trockene Schwimmweste an den Schulterträgern auf einen Kleiderbügel aufhängen oder locker hinlegen. Die Weste sollte nicht dauerhaft belastet werden, da sich sonst der Schaum zusammendrücken kann.

Schwimmwesten

Schwimmhilfen und Rettungswesten für Paddler, Kinder und Wasserrettung. Schwimmwesten (englisch: Persolan Floating Device -> kurz PFD) gibt es speziell für Wildwasserkajak, Touren- und Seekajak, Kanadier und Stand-up. Alle Bereiche erfordern spezielle Features. Im Wildwasser ist eine komplett vernähtes Gurtgerüst mittlerweile Standard und Bergemöglichkeiten sind unerlässlich. Für Seekajaker und Tourenpaddler ist ein kompakte Bauweise, Verstaumöglichkeiten und Sichtbarkeit von hoher Bedeutung. Zum SUPen gibt es aufblasbare Auftriebshilfen, die in einer Hüfttasche verstaut angenehm und unauffällig zu tragen sind.

Schwimmhilfen und Rettungswesten für Paddler, Kinder und Wasserrettung. Schwimmwesten (englisch: P ersolan F loating D evice -> kurz PFD) gibt es speziell für Wildwasserkajak , Touren- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schwimmwesten

Schwimmhilfen und Rettungswesten für Paddler, Kinder und Wasserrettung. Schwimmwesten (englisch: Persolan Floating Device -> kurz PFD) gibt es speziell für Wildwasserkajak, Touren- und Seekajak, Kanadier und Stand-up. Alle Bereiche erfordern spezielle Features. Im Wildwasser ist eine komplett vernähtes Gurtgerüst mittlerweile Standard und Bergemöglichkeiten sind unerlässlich. Für Seekajaker und Tourenpaddler ist ein kompakte Bauweise, Verstaumöglichkeiten und Sichtbarkeit von hoher Bedeutung. Zum SUPen gibt es aufblasbare Auftriebshilfen, die in einer Hüfttasche verstaut angenehm und unauffällig zu tragen sind.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Astral Greenjacket Schwimmweste
Astral Greenjacket Schwimmweste
(9)

Die Schwimmweste für Wildwasser Paddler und River Guides mit sehr gutem Tragekomfort und vielen nützlichen Details.

  • Seiteneinstieg mit YKK Zipper
  • große Fronttasche
  • 3 Größen und 3 Farben
239,-* statt: 270,00 €
Zum Produkt
Palm AMP Wildwasser Schwimmweste
Palm AMP Wildwasser Schwimmweste
(6)

Unsere Meinung: Die neue Palm AMP Vest sitzt wirklich unschlagbar gut und bietet maximale Bewegungsfreiheit.

  • Pullover Schlupfweste
  • Flex Fit
  • 3 Größen
165,-* statt: 184,95 €
Zum Produkt
Palm Extrem Wildwasser Schwimmweste
Palm Extrem Wildwasser Schwimmweste
(8)

Top Wildwasser Schwimmweste mit vielen Features:

  • Fronteinstieg
  • Flex Fit
  • Failsafe Schultergurte
180,-* statt: 209,95 €
Zum Produkt
Palm Rescue Extrem Schwimmweste
Palm Rescue Extrem Schwimmweste
(2)

Die Rescue Extrem Schwimmweste ist kompakt und handlich für größtmögliche Mobilität und Bewegungsfreiheit.

  • Fronteinstieg mit Schnallenverschluss
  • Flex Fit
  • große‚ unterteilte Fronttasche mit Befestigungsschlaufen für Zubehör
  • Funkantennen kompatibler 2-Wege Reißverschluss
199,-* statt: 219,95 €
Zum Produkt
Astral Bluejacket
Astral Bluejacket
(2)

Die Astral Bluejacket ist eine moderne Allround Kajakschwimmwste auf Grundlage des Erfolgsmodell Greenjacket.

  • Seekajak, Touring, Wildwasser, Allround
  • sehr hohe Bewegungsfreiheit
  • Brustgurt ist nachrüstbar (nicht im Lieferumfang enthalten)
199,-* statt: 230,00 €
Zum Produkt
Palm FX Freestyle Weste
Palm FX Freestyle Weste
(5)

Die Palm FX ist ein schlichte sportliche Schwimmweste für alle die viel Bewegungsfreiheit wollen.

  • Pullover
  • Comfort Fit
  • Failsafe Schultergurte
105,-* statt: 119,95 €
Zum Produkt

Schwimmwesten - Check

Jede Ausrüstung unterliegt mit der Zeit einem natürlichen Verschleiß. Daher sollte neben der obligatorischen Sichtprüfung vor jedem Gebrauch eine Schwimmweste regelmäßig kontrolliert werden und gegebenenfalls Instand gesetzt werden:

> Reißverschlüsse sind voll funktionsfähig und nicht korrodiert
> alle Schnallen sind voll funktionsfähig und unbeschädigt
> alle Gurte sind geschmeidig und ohne Verschleiß, Schnitte oder aufgescheuerte Stellen
> Nähte lösen sich nicht und im Außenmaterial sind keine Risse aufzufinden - vorallem im Bereich der Gurtdurchführungen und Schnallen checken
> Taschen sind frei von Schmutz und lassen sich öffnen und schließen
> es ist keine übermäßige Abnutzung zu erkennen, die zum Versagen der Weste führen könnte
> der Schaum sitzt fest in der Schwimmweste - ein loser Schaum ist ein Indikator für eine Degeneration und damit Verlust von Auftrieb
> überprüfe den Auftrieb der Weste

Schwimmwesten Auftriebstest

Mit einer Federwaage, einem 10-Kg Gewicht und einem kurzen Seil kann ein einfacher Auftriebstest von jedem durchgeführt werden. Hat man die oben aufgeführten Gegenstände zur Hand wird nur noch ein Bottich, Fass, Pool, See oder Fluss benötigt, der tief genug ist um die Schwimmweste mitsamt dem Gewicht (z.B. eine Hantel) komplett einzutauchen.

1. Das Gewicht mit dem Seil an der Waage befestigen und unter Wasser tauschen (nur das Gewicht). Das Ergebniss der Waage notieren.
2. Das Gewicht an der Schwimmweste befestigen und diese dann mit dem Seil an der Waage aufhängen. Die Weste mit dem Geicht ebenfalls untertauchen und das Ergebniss notieren.
Darauf achten, dass keine Luft in der Schwimmweste eingeschlossen ist.
3. Nun wird gerechnet:
"Ergebnis aus 1." - "Ergebnis aus 2." = Auftrieb der Weste in Kg
Diesen Wert mit 9,8 multipizieren um den Auftriebswert in N umzurechnen.

Der Auftriebswert ist bei allen Schwimmwesten angegeben und bei der ISO Kennzeichnung zu finden.

Was ist bei einer Beschädigung zu tun?

Falls eine Beschädigung oder Defekt an einer Schwimmweste entdeckt wird sollte man diese auf keine Fall weiterverwenden, da die Sicherheit nicht mehr gegeben ist. Gerne prüfen wir ob eine Reparatur möglich und sinnvoll ist. -> Kontakt

Von einer selbstständigen Reparatur raten wird dringlich ab.

Zuletzt angesehen