Lettmann Biskaya HighVolume
Dieser Artikel ist aktuell nicht lieferbar!

Lettmann Biskaya HighVolume

0 beantwortete Fragen
3575,-*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

let-biskaya-hv-exp-dcs-wish

Dieser Artikel ist aktuell nicht lieferbar!

Auswahl: Ausstattung/Material

Auswahl: Farbe

Auswahl zurücksetzen
Premium Fachhändler

Schnelle Lieferzeiten!

täglicher Versand aus unserem Lager

Hohe Kundenzufriedenheit!

aus über 1.000 Bewertungen »

Expertenberatung!

08502 - 917 130 »Kontakt«
Gleich mitbestellen!
Produktinformationen

Schlankes Seekajak mit integriertem Steuerskeg

Der BISKAYA HV von Lettmann ist ein sportliches, modernes Seekajak mit ausgewogenen Fahreigenschaften. Dieses HighVolume Seekajak ist für ausgiebige Touren und große Paddler mit langen Beinen, großen Füßen und entsprechendem Gewicht gebaut. Das Rollverhalten ist für den höheren Schwerpunkt größerer Paddler optimiert. Der V-Spant im Bug geht fließend in einen Rundspant über, wodurch der Biskaya schnell auf Geschwindigkeit zu bringen ist und diese Geschwindigkeit mit wenig Aufwand gehalten werden kann. Der abgerundete U-Spant unter dem Sitz gibt dem Seekajak eine hohe Anfangs- und Endstabilität. Mit einer Breite von 56cm und einer sanften Kante lässt sich der Biskaya LV gut aus der Hüfte steuern. Das Lettmann Kajak überzeugt vor allem auch mit einem überragenden Geradeauslauf, der sich durch das integrierte Steuerskeg beeinflussen lässt. Außerdem lässt sich der Biskaya durch die hochgezogenen Enden sauber und kontrolliert Aufsurfen und gleitet trocken durch Wellen und Brandung. Der HV bietet ein hohes Ladevolumen und macht die Mitnahme allerlei Gepäck und Luxusgüter möglich. Das Lettmann Biskaya Seekajak kaufen sich fortgeschrittene Paddler oder motivierte Einsteiger.

Den Biskaya gibt es auch in einer LV- und MV-Variante: Lettmann Biskaya LV, Lettmann Biskaya MV.

  • Länge 540 cm
  • Breite 56 cm
  • Gewicht:
    - DCS 27 kg
    - LCS 22,5 kg
    - VCS 22 kg
  • Cockpit 84 cm
  • Volumen 360 L
  • Zuladung 165 kg
  • empf. Paddlergewicht 70-110 kg
  • Mac 3 Cockpit
  • Ergosteuerbock auf Mittelschiene
  • verstellbarer Comflex-Sitz mit Sitzpolster
  • Rückengurt mit Contourpolster
  • verstellbare Oberschenkelhalter
  • 2 ovale Gummi Deckel
  • transparente Schottwände
  • Außennaht aus 20 mm Gewebeband
  • Toggel, Rundumleine, Gepäcknetz und Deckspinne
  • Integriertes Steuerskeg
  • drei verschiedene Materialvarianten (DCS, LCS und VCS) erhältlich

DCS Material

Das Diolen-Composite-System (DCS). Die DCS-Bauweise ist eine sehr robuste, und über Jahre ausgereifte Materialkombination für den Allroundeinsatz im Kanusport. Bei diesem Verfahren werden Diolen-, Glasfasern und Sandwichmaterialien in Verbindung mit einem guten Isophtalsäure-Polyesterharz verwendet. Diese Materialkombination besticht durch ihre lange Lebensdauer und eine hohe Bruchfestigkeit.

LCS Material

Das Light-Composite-System (LCS) ist eine ausgereifte Leichtbau-Technologie mit einer guten Haltbarkeit. Die Kombination von Carbon-, Aramidfasern und Sandwichmaterialien variiert je nach Modell und wird mit einem hochwertigen Venylesterharz verarbeitet. Die aus diesem Material gebauten Boote sind leichter zu tragen und zu bewegen. Das geringere Gewicht ermöglicht eine schnellere Beschleunigung des Bootes. Diese Vorzüge sind für Wettkampf- und Tourensportler deutlich zu spüren.

VCS Material

Das einzigartige Vakuum-Composite-System (VCS) ist die Hochleistungstechnologie für ultraleichte und stabile Kajaks. In der Lettmann VCS-Bauweise werden alle Fasermaterialien, wie Carbon, Aramid, Diolen- und Sandwichmaterialien, trocken in die Form eingelegt. Durch das Auslösen eines Vakuums wird die verbliebene Luft aus den Materialien und aus der Form herausgesogen. Durch den Unterdruck in der Form erfolgt die Infiltration der Faser und Sandwichmaterialien mit hochfestem Epoxyharz. Alle Lettmann VCS-Boote werden im Ofen getempert, dadurch erhöht sich die Wärmeformbeständigkeit (TG) des Epoxyharzes. Deshalb unterscheidet sich die Lettmann Vakuum- Infiltrationsbauweise von der herkömmlichen Vakuum-Naßbauweise. Die Vorteile der Vakuum- Infiltrationsbauweise gegenüber der Naßbauweise sind die homogene Harzverteilung in allen Lagen und eine um 30 bis 40% höhere Festigkeit der Boote, bei einer Gewichtsreduktion von 5 bis 10%. Dieses aufwändige VCS-Verfahren ist das Geheimnis der extremen Festigkeit und Leichtigkeit des Bootskörpers. Der Leistungsportler hat dadurch die beste Performance und der Tourensportler freut sich über ein leichtes und extrem schlagfestes Boot. VCS-Boote werden nur vollfarbig angeboten.

Optionen (auf Anfrage)

  • Tagesstaufach vor der Sitzluke (Standard beim Biskaya)
  • Kompass Silva 70 P
  • Weitere Sonderausstattungen auf Anfrage

Lettmann Kajak - Wunschfarbe

Auf Anfrage kannst du dir dieses Lettmann Kajak in deiner Wunschfarbe bei uns kaufen. Wenn du die Farbkonfiguration deiner Wahl bereits weißt, teile uns deinen Farbwunsch einfach am Ende des Bestellvorgangs in unserem Onlineshop über das Kommentarfeld mit oder schreibe uns eine Nachricht:

  • Farbangabe: Oberschiff / Nahtstrich / Unterschiff
  • 4250830207797
Eigenschaften
 
Einsatzgebiet: Touring
Lettmann Biskaya HighVolume
Kundenfragen und Antworten
0  beantwortete Fragen

0  beantwortete Fragen

Lettmann Biskaya HighVolume

Artikel:
Lettmann Biskaya HighVolume

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Hier kannst du uns eine Frage stellen.
Kundenbewertungen
0/5
Schreibe uns gerne ein Bewertung.
Jetzt bewerten
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bewertung schreiben
Topseller
Beratung von Experten
Zuletzt angesehen